Free_Audio_Converter_-_Laden_Sie_Free_Audio_Converter_herunter_und_wandeln_Sie_all_Ihre_Songs_und_Sounds_in_Audio_wav_um_box Download
Download automatisch starten

Free Audio Converter - Laden Sie Free Audio Converter herunter und wandeln Sie all Ihre Songs und Sounds in Audio (wav) um

Konvertieren Sie all Ihre Audio-Dateien, Songs und MP3-Dateien in die beliebte WAV-Dateierweiterung, die auf klassischen Multimedia-Geräten abgespielt werden kann. Free Audio Converter unterstützt fast alle bekannten Audio-Formate, einschließlich .aac, .aif, .iff, .mpa, .ra, .mp3, .wma und mehr. Mit diesem völlig kostenlosen Free Audio Converter können Sie alle Sounds und Songs in wav Dateien konvertieren, die leicht auf allen Geräten abgespielt werden können, sogar auf älteren Autoradios.
Sie können die Qualität und Größe der Ausgabedatei mit einem einfachen Schieberegler einstellen. Dieses Programm unterscheidet sich von anderen online erhältlichen Programmen durch seine benutzerfreundliche, einfache Oberfläche. Es unterstützt auch eine Stapelverarbeitung und die Konvertierung mehrerer Songs und Sound-Dateien zu Audio (wav). Einfach ausgedrückt: Sie erhalten professionelle Ergebnisse mit einer Anfänger-Bedienung.

FAQs

  1. Was ist eine WAV-Datei?
  2. WAV, oder Waveform Audio File Format, ist ein von Microsoft und IBM entwickeltes Dateiformat für Audio-Dateien, mit dem Audio auf PCs gespeichert werden kann. Es ist das wichtigste auf Windows-Systemen und Audio-CDs verwendete Format für unbearbeitetes und normalerweise unkomprimiertes Audio.
  3. Was ist eine MP3-Audio-Datei?
  4. MP3 ist ein beliebtes Format zur Speicherung von digitalem Audio und ist mit den meisten tragbaren Musikabspielgeräten (wie dem iPod) kompatibel.
  5. Warum in WAV konvertieren?
  6. Einfach ausgedrückt sind WAV-Dateien wie erwähnt die Standard-Audio-Dateien, die von fast allen Multimedia-Geräten abgespielt werden können, einschließlich älterer Generationen von Autoradios, Discman und anderen Geräten. Free Audio Converter hilft ihnen, alle Sound-Dateien in WAV zu konvertieren, einschließlich AAC, AIF, IFF, MP3, MPA, RA, WAV, WMA.
  7. Wie konvertiere ich mit "Free Audio Converter" Songs und Sound-Dateien nach Audio (WAV)?
    1. Klicken Sie auf "Eingabedatei Hinzufügen..." und wählen Sie die Song-/Audio-Dateien (z.B. AAC, AIF, IFF, MP3, MPA, RA, WAV, WMA ) aus, die Sie konvertieren möchten. (Sie können auch mehr als eine Datei auf einmal hinzufügen.)
    2. Der "Ausgabeordner" zeigt Ihnen das Verzeichnis, in dem die konvertierten WAV-Dateien erstellt werden.
    3. Um den Ausgabeordner zu wechseln, klicken Sie einfach auf den "Durchsuchen"-Button und wählen Sie einen anderen Ordner.
    4. Benutzen Sie den Schieberegler, um die Qualität der konvertierten Dateien einzustellen. Denken Sie daran, dass bessere Qualität auch größere Audio-Dateien und geringere Qualität kleinere Audio-Dateien bedeutet.
    5. Um ein Video aus der Liste zu entfernen, wählen Sie es aus und klicken Sie "Ausgewählte Entfernen".
    6. "Computer nach Ende der Konvertierung herunterfahren" hilf, Strom zu sparen.
    7. Nun sind Sie bereit zum Konvertieren .......... Klicken Sie auf "Datei(en) konvertieren".
  8. Frage nicht gefunden?
  9. Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Schlüsselfunktionen

  • Freeware ohne Wasserzeichen und Zeitbeschränkung
  • Stapel-Konvertierung und Konvertierung von mehreren Audio/Sound-Datien nach Wav
  • Unterstützt Mehrkern-CPUs, hohe Konvertierungsgeschwindigkeit
  • Kontrolle über Ausgabequalität und Dateigröße
  • Automatisches Herunterfahren des Computers nach Ende der Konvertierung
  • Unterstützte Ausgabegeräte:
  • Fast alle Mobiltelefone, wie Nokia, Sony-Ericsson, BlackBerry und weitere
  • Discman und andere Audio-CD-Abspieler
  • iPhones, iPads und iPods
  • Autoradios einschließlich ältere Modelle
  • MP3-Player
  • Unterstützte Eingabeformate:
  • Audio: AAC, AIF, IFF, MP3, MPA, RA, WAV, WMA
  • Unterstützte Ausgabeformate:
  • Audio: Wav
  • Systemanforderungen

    Grundanforderungen zum Konvertieren:

  • Windows XP/Vista/Win7
  • 1GHz Intel/AMD Prozessor oder schneller
  • 256MB Speicher (512MB empfohlen)
  • 100MB Festplattenplatz oder mehr
  • Sonstige Anforderungen:
  • .NET Framework Version 2
  • DVD-ROM Laufwerk
  • Super-VGA (800x600) Auflösung, 16-bit Grafikkarte oder besser